www.katharinen-hospital.de
     Palliativstation    Patienten & AngehörigeFachinformationen
  PalliationStationTeamServiceFragenKontakt
 
Home
 Sie befinden sich hier:    Team > Physikalische Therapie


Die physiotherapeutischen Techniken zur Schmerzlinderung, Entspannung und Aktivierung geben begleitend zur ärztlichen, pflegerischen und psychosozialen Therapie die Möglichkeit zur Schmerzverarbeitung, Kraft- und Würdeentfaltung.

Die Physiotherapie kann oft Symptome lindern helfen (z.B. Ödeme, Obstipation, Verspannungen, Kontrakturen, Pneumonie) und fördert durch den engen körperlichen Kontakt die menschliche Nähe. Dazu dienen Techniken aus der Atemtherapie, Krankengymnastik, Massage u.a., die im Folgenden näher dargestellt werden.

Krankengymnastik (KG)
Aktive, assistive und passive Gymnastik

Ziele: Steigerung der Lebensqualität durch...
  Kontrakturprophylaxe
  Kreislaufanregung
  allgemeine Mobilisation

Massagen
Klassische Massagen, Bindegewebsmassagen
Ziele:
  Schmerzreduktion durch Tonusregulierung und Entspannung

Reflektorische Massage
Ziele:
  reflektorische Regulation,
    z.B. durch spezielle Collon-Massage
    zur Steigerung der Darmperistaltik

Klopf-/ Vibrax-Massage
Ziele:
  Verbesserung des Abhustens

Lymphdrainage, Ödemtherapie
Ziele:
  Entstauung sowie Förderung der Durchblutung
    und des Lymphabflusses

Atemgymnastik (AG)
Ziele:
  Pneumonuprophylaxe
  Regulierung der Atmung/ Atemrhythmus
  Verbesserung der Atembewegung
  Abhustuenschulung
  Entspannungstherapie

Wärmetherapie (WT)
Heiße Rolle (feuchte Wärmeanwendung)
Ziele:
  Schmerzreduktion durch Tonusregulierung und Entspannung

Bewegungsbad (BWB)
Aktive Bewegungsübung im Wasser in der Gruppe oder als Einzeltherapie
Ziele:
  Kreislaufanregung
  Mobilisation


Psychologische BetreuungSeelsorgePhysikalische TherapieRhythmische Einreibungen
KlangmassagenPflegeüberleitungEhrenamt

 

  www.katharinen-hospital.de
 
 

Seitenanfang

 

 
Sitemap Kontakt Impressum