www.katharinen-hospital.de
     Palliativstation    Patienten & AngehörigeFachinformationen
  PalliationStationTeamServiceFragenKontakt
 
Home  Sie befinden sich hier:    Angebote > Literatur > Literatur-Tipps: Bestattung



Wenn Kinder nach dem Sterben fragen -
Ein Begleitbuch für Kinder, Eltern und Erzieher

von Daniela Tausch-Flammer, Lis Bickel

Der Verlust eines nahen oder geliebten Menschen ist für Kinder schockierend und unbegreiflich. Eine Erfahrung, deren Bedrohlichkeit dadurch noch gesteigert wird, da es Erwachsenen oft schwerfällt, sich auf dieses Thema kindgerecht einzulassen. Zwei erfahrene Autorinnen helfen einfühlsam, Tod und Sterben als natürlichen Teil des Lebens anzunehmen und zeigen, wie wir Kinder in ihrem Schmerz und ihrer Trauer behutsam begleiten können.

Herder, 2000
ISBN-13: 978-3451048821                  
bestellen   bestellen

 

Wohnst du jetzt im Himmel? Ein Abschieds- und Erinnerungsbuch für trauernde Kinder
von Jo Eckardt


Wenn Kinder einen nahe stehenden Menschen verloren haben, benötigen sie viel Zeit, um die Trauer zu verarbeiten. Dieses Buch will Kindern dabei helfen. Einfühlsam und unaufdringlich bietet Jo Eckardt Kindern ab 8 Jahren Raum und Anregungen, sich kreativ mit dem Verlust auseinander zu setzen, hilft ihnen, sich ihrer Gefühle bewusst zu werden. Als eine Art Erinnerungsalbum ermöglicht dieser kindgemäß gestaltete Band, sich durch Fragen, Impulse und eigene Erinnerungen dem verstorbenen Menschen noch einmal zu nähern und einen Teil von ihr oder ihm für immer in seinem Herzen aufzubewahren - und gleichzeitig wieder hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken.


Gütersloher Verlagshaus, Januar 2005
ISBN-13: 978-3579068077                   
bestellen   bestellen


Bist du jetzt für immer weg?
Mit Kindern Tod und Trauer bewältigen

von Christine Reitmeier, Waltraud Stubenhofer

Bist du jetzt für immer weg? hilft einfühlsam und sorgfältig, damit Eltern ihren Kindern Trost und Halt geben können: durch Anregungen und Informationen gegen Sprachlosigkeit. Durch altersgemäße Antworten auf drängende Fragen. Durch das Verständnis auf welche Art Kinder mit Trauer und Tod umgehen. Durch gemeinsames Spielen, durch Gespräche, Geschichten, Bilder, kreatives Gestalten und Entspannungsübungen, gemeinsame Unternehmungen.

Christophorus-Verlag, 1998
ISBN-13: 978-3419533031                  
bestellen   bestellen

Ist Oma jetzt im Himmel?
Vom Umgang mit Tod und Traurigkeit

von Heike Baum

Der kleine, handliche Ratgeber für die emotionale Erziehung zwischen 3 und 7: konkret, spielerisch, sofort umsetzbar bietet er Unterstützung für Kinder, damit sie mit den kleinen und großen Abschieden im Leben besser umgehen können.

Kösel, Juli 2002
ISBN-13: 978-3466305865
                    bestellen   bestellen

Tod und Sterben - Kindern erklärt
von Andrea Moritz

Warum müssen wir sterben? Wohin gehen die Toten? Kommen auch die Tiere in den Himmel? Schaut Mama uns von den Wolken aus zu? Wenn Kinder dem Tod begegnen, verstummen sie nicht, sie wollen wissen, was Sterben und Tod für sie selbst bedeutet. Werden Erwachsene mit solchen Fragen konfrontiert, offenbart sich häufig ihre eigene Hilflosigkeit. Andrea Moritz zeigt Eltern und Erziehenden, wie man mit Kindern über Tod und Sterben sprechen und ihnen helfen kann, Erfahrenes zu verarbeiten, um sie in ihrer Trauer und ihrem Schmerz zu begleiten.

Gütersloher Verlagshaus, September 2001
ISBN-13: 978-3579023175                  
bestellen   bestellen

Von Tod und Auferstehung den Kindern erzählt
von Georg Essen, Renate Schuler

Das Buch macht Kindern Mut, ihre Trauer zuzulassen; erzählt einfühlsam von der christlichen Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod bei Gott.

Butzon U. Bercker GmbH, Februar 1999
ISBN-13: 978-3766601919
                   bestellen   bestellen

 

 

Termine
PressePatientenverfügungUnterstützungLiteraturLinksGedanken


  Literatur-Tipps:

    Lebenshilfe
    Sterbebegleitung
    Trauer & Trost
    Eltern & Erzieher

    Erwachsene
    Kinder & Jugendliche

 

  www.katharinen-hospital.de
 
 

Seitenanfang

 

 
Sitemap Kontakt Impressum